Die Kleinen Feuerdrachen e.V. sind eine private Eltern-Kind-Initiative und werden auf Basis eines gemeinnützigen Vereins ehrenamtlich von der Elternschaft geführt d.h. die Eltern sind Träger der Kindertageseinrichtung.

Aus diesem Umstand ergeben sich nicht nur vielfältige Mitsprache- und Mitgestaltungsmöglichkeiten, sondern auch ein größerer Einblick und eine selbstverständliche Nähe zu den pädagogischen Fachkräften und dem Ort, an dem ein Kind in der Phase zwischen Kleinkindalter und Schule sehr viel Zeit verbringt.

 

LeckerEssen

Zu den Aufgaben der Eltern gehört neben dem etwa alle drei Wochen anfallenden Kochdienst-Tag und dem Austausch auf den regelmäßigen Elternabenden auch ein kleines Amt, das die Einrichtung am Laufen hält.

Die enge Zusammenarbeit fördert gleichzeitig das Miteinander und die Bereitschaft zur gegenseitigen Unterstützung.

Die Kleinen Feuerdrachen sind Mitglied im Dachverband der Stuttgarter Eltern-Kind-Gruppen.